keyboard_arrow_left
keyboard_arrow_right

Eckdaten

checkBaujahr: 2019 checkLänge: 5,05 m checkBreite: 2,10 m checkTiefgang: 0,34 m checkPassagiere: 5 checkAntrieb: Außenborder checkLeistung: 100 PS checkMaterial: Aluminium checkBrennstoff: Benzin checkTankvolumen: 88 l checkBodenseezulassung: Ja check Preis:
51.400

Beschreibung

Perfektes, komplett ausgestattetes Angel- und Familienboot für 2-5 Personen. Ich möchte mir zum Angeln für 4 Personen allerdings ein größeres Finval zulegen, da dieses hier zwar extrem gut für 2-3 Angler, aber nur bedingt für 4-5 geeignet ist.
Das Boot hat lediglich runde 40h Betriebszeit hinter sich, da ich es für einen 3 Wochen Urlaub in Schweden im Einsatz hatte, ist also absolut neuwertig. Durch Aluminiummaterial und ausgewählte Ausstattung (MinnKota in der Riptide-Version) und die seetaugliche Rumpfform ist es auch brack- und salzwassertauglich.

Es ist mit modernster und vernetzter Angeltechnologie ausgestattet:
Das Humminbird Touchscreen Solix 10" im Cockpit und Solix 12"(*) vorne im Bug bilden im "One-Boat-Network" mit dem hochauflösenden SideImage-Geber am Heck, und dem extra 360-View-Geber(*) an Steuerbord im Zusammenspiel mit dem 24V MinnKota Terrova 80 lbs Riptide eine beeindruckende Einheit. Mit einem Knopfdruck auf der praktischen Fernbedienung wird z.B. per GPS punktgenau die Position gehalten (geankert), oder es wird mit festgelegter Geschwindigkeit einer x-Meter-Unterwasserkante automatisch im festen Abstand gefolgt. Oder den Ausserborder im Schleppmodus auf sparsame 600 Umdrehungen setzen und der Elektromotor übernimmt per Karten-Autopilot das Lenken ohne dabei trotz Wind und Strömung von der Route abzuweichen; wenn gewünscht korregiert er dabei die SOG (Geschwindigkeit über Grund) gps-gesteuert auf einen festlegbaren Wert wie z.B. 3,6km/h zum Schleppen.
Alle Echolotdaten (auch das "rundum-Unterwasserradar" des 360(*)) können dabei beliebig auf den beiden Touchscreens(*) gestochen scharf dargestellt werden.
Die im Bug verbaute und entnehmbare 24V-100Ah Lithium-Batterie des Elektromotor musste von mir während meines gesamten Urlaubes lediglich einmal über Nacht geladen werden.
Das 110l Lifewell mit Frischwasserpumpe hält Köderfische und geangelte Fische lange frisch, so dass auch bei hohen Temperaturen einem langem Angeltag nichts im Wege steht.
Ausserdem ist auf dem Casting-Deck hinten und vorne jeweils eine Aufnahme für die super bequemen und versetzbaren Luxusstühle verbaut, welche auch für den zusätzlichen Bike-Sitz genutzt werden.
Rundherum verschiebbare Rutenhalter, ein 6-er Rutenfach und andere durchdachte Details wie Köderschale, rutschfeste Ablagen oder Kescherhalter etc etc etc komplettieren das Ganze.

Das Boot ist aber nicht nur zum Angeln komplett ausgestattet, sondern eignet sich auch hervorragend als Freizeitboot, denn die praktische umklappbare 3er-Polsterbank verwandelt in Sekunden das 2-Personen-Angelwunder in ein 5-Personen-Familiengefährt.
Die 100 PS Maximalmotorisierung schieben das Alu-Leichtgewicht spielend aus dem Wasser, eine Wasserskistange (zum Tuben, Wakeboarden und Wasserskilaufen) samt werkseitige Aufnahme ist bereits an Bord.
Die Fahrpersenning (Stehhöhe 1,78m) wird nahtlos und schnell mit den Windschutzscheiben verbunden und bieten sowohl kompletten Regen- als auch Sonnenschutz. Wahlweise kann die transparente Seitenwand durch das vorhandene Mosquitonetz ausgetauscht oder einfach im Handumdrehen komplett abgenommen werden.
Ich habe eine zusätzliche 12V-55Ah-Lithium-Batterie einbauen lassen, die als Stromversorgung für eine Kühlbox in einem der Heck-Fächer dient, ausserdem gibt es zahlreiche USB-Ladebuchsen und Halterungen, um weiteres elektronisches Gerät, wie Handy und GoPro an Bord zu versorgen.

Der Trailer ist optimal auf das Boot eingestellt und das Boot lässt sich problemfrei sogar mit einer Person slippen. Durch die entsprechenden Boatbuckles am Trailer und die Ösen am Boot gelingt das Verzurren im Handumdrehen.
Aussenborder wurde sehr gut auf das Boot eingestellt (Trimmung), so dass es aktuell 62km/h, und nach dem Einfahren des Motors über 65km/h erreicht. Aber man sollte die Maschine erst noch weiter einfahren, bevor die maximale Drehzahl ausgereizt wird, da sich das bei einem nagelneuen Motor empfiehlt. Niedrigster Verbrauch pro Kilometer ergibt sich bei ca. 30km/h Gleitfahrt mit dann über 200km Reichweite.

Weitere Details:
normale Rumpf-Lieferzeiten für ein Neuboot liegen aktuell allein bei 4+ Monate; dieses Boot ist komplett bereit zum Ablegen (inkl. Fender, Festmachleinen, Hängerschloss, Keile, etc. etc.) und hat dennoch Vorteil der MwSt-Senkung erfahren
Bodenseezulassung ist dank 100PS Motor möglich
Elektromotor ist leicht abmontierbar und per Schloss gesichert
Trailer ist gedämpft, d.h. kein gefährliches Aufschaukeln und auf 100km/h zugelassen (dennoch steuerfrei, da Teil eines Sportgerätes)

Ursprüngliche (vor den einzigen 40 Betriebsstunden) Brutto-Neupreise inkl. 16% MwSt:
Finval 505 FishPro CB+ mit Sonderausstattung und Fracht: 28.250,- EUR
TDS Trailer mit Einrichtung: 4.400,- EUR
Mercury 4-Takt 100PS Langschaft-Aussenborder mit 12V-110Ah-Batterie und Einbau: 13.680,- EUR
E-Motor MinnKota Riptide Terrova: 3.500,- EUR
Elektronik und Einbau Solix 10", Heck-SI-Geber, 2 Lithium-Batterien mit passenden Smart-Ladegeräten, Vernetzung, Fernbedienungen, Kabel, Montage-Einbau, Konfiguration, etc: 9.750,- EUR
——————-
Gesamt-Brutto-Neupreis: 58.800,- EUR

(*): auf Wunsch kann das Solix 12" für 2.800,- EUR bzw. der optionale 360-Grad-Geber für 1.400,- EUR separat erworben werden. Sie sind auf den Bildern zu sehen, waren auch so im Einsatz, sind aber nicht Teil des oben genannten Verkaufspreises.

Boot geht sonst nur als Komplettpaket weg, da mein neues Boot einen 115PS Motor und einen größeren Trailer benötigt.

Detailfragen beantworte ich gerne und schnell per E-Mail. Besichtigung in einer trockenen Scheune nach Absprache gerne möglich.

Aufrufe pro Tag