keyboard_arrow_left
keyboard_arrow_right

Eckdaten

checkBaujahr: 1978 checkLänge: 12,65 m checkBreite: 3,90 m checkKabinen: 6 checkAntrieb: Innenborder checkLeistung: 150 PS checkMaterial: Stahl checkBrennstoff: Diesel check Preis:
195.000

Beschreibung

Hersteller: Linssen (NL)
Modell: Eigenvorstellung
Kategorie: Klassiker
Preis: 195.000,00 Euro Verhandlungsbasis
Liegeplatz: Fehmarn, Deutschland
Material: Stahl
Antrieb: Diesel mit Innenborder
Zustand: neu
WC: WC manuell, Waschbecken

Länge: 12.65 m
Breite: 3.90 m
Tiefgang: 1.40 m
Material: Stahl
Baujahr: 1978
Betriebstunden: ca. 20 h Neu!!
Brennstofftank: 1800 l
Frischwassertank: 1500 l
Anzahl Motoren: 1
Motor Modell: Volvo Penta
Motorleistung: 110 kW (150 PS)
Kabinen Anzahl: 6
Kojen Anzahl: 2
Nasszellen Anzahl: 1

Yacht Püppi:
Jeder der stilvolle Yachten mag wird diese lieben! Die Püppi oder auch liebevoll „Traumschiff“ genannt, ist ein 1978 in eigenen Vorstellungen erbaute Yacht, mit dem ganz besonderem Charme. Sie ist einer Linse nachempfunden und in der Yachtwerft Bloemsma in den Niederlanden gebaut. Der Heimathafen war seit je her der Hafen Lippe in der Hohwachter Bucht. Im Winterlager auf Fehmarn ist die Püppi jedes Jahr von einer Fachfirma eingewintert worden, um zu Ostern wieder für den Sommer ins Wasser zu kommen. Die Püppi ist unfallfrei. Generell lässt sich feststellen das Wartungs- und Modernisierungsarbeiten ausschließlich von sehr kompetenten sowie versierten Fachfirmen ausgeführt wurde. Seit Beginn an fährt die Püppi unter deutscher Flagge und war ausschließlich in Hand der Familie Petri/Schmidt. Sie hat von Beginn an bis zum heutigen Tag stehst beste Dienste geleistet und hat in der Vergangenheit ausschließlich die Ostsee bereist. Oft war die Püppi in der Schlei unterwegs und erfreut sich hier in dem einen oder anderem Hafen großer Bekanntheit. Leider muss die Püppi jetzt verkauft werden. Gesucht wird jemand der mit der selben Leidenschaft und der selebn liebe zum Meer auch in der Lage ist eine Yacht wie die Püppi zu hegen und zu pflegen.
Die Püppi ist ein Langkieler mit komplettem Rumpf aus Stahl. Hier ist erwähnenswert das der Stahl überlappend in alter Tradition geschweißt wurde. Dies ist in der heutigen Zeit aus Kostengründen nicht mehr üblich und macht die Püppi heutzutage einzigartig. Im Jahre 2014 wurde bei der Wredewerft in Heiligenhafen der ganze Rumpf sowie das Schanzkleid komplett gesandstrahlt und mit einer Aufwendigen Technik für die nächsten 30 Jahre mit neuer Lackierung gewappnet. Zeitgleich mit der Erneuerung des Farbauftrags der Außenhaut, wurde das Deck neu lackiert. Um hier mögliche zukünftige Korrosionen an den Übergängen zwischen Teak-Deck und Mahagoni- Schandedeckeln auszuschließen, wurde das komplette Teakholzdeck vor der Lackierung entfernt und später durch die Fachfirma Martin in der Martinswerft auf Fehmarn überholt sowie verlegt. Durch die massive Bauweise aus Stahl sowie der kompletten Einrichtung aus massivem Holz, verdrängt die Yacht ca. 18 Tonnen.
Mit einer Länge von 12,65m, einer Breite von 3,90m und Tiefe von 1,40m bietet die Yacht viel Platz im Innenraum. Das Komplette Innenschiff ist aus einem furnierten Teak-Bootsholz. Die Raumaufteilung ist wie in Yachten dieser Art üblich. Im Vorschiff befindet sich eine Doppelkoje. Diese ist Ideal geschnitten für Kinder oder Gäste. Dahinter befinden sich ein Kleiderschrank sowie eine Kombüse mit Sitzecke. Bei Bedarf kann die Sitzecke auch zu einem weiteren Schlafplatz umgebaut werden. Die Kombüse ist mit Herd sowie Kühlsachrank und Eisfach ausgestattet.
Über das Bord Netz bestehen permanent 12V, bei Bedarf kann aber auch ein zusätzlicher Generator eingeschaltet werden. So hat man auch bei voller Fahrt auf See immer 220V zur Verfügung. Über zwei Stufen geht es in den Deckssalon. Dies ist der eigentliche Aufenthaltsraum mit einer großen Sitzecke und Ruderhaus. Ein absolutes Highlight der Yacht ist der Steuerstand mit Kapitänssitz. Von hier aus lässt sich das komplette Schiff steuern und navigieren. Selbst bei starkem Sturm und hohen Wellen lässt sich über diesen Steuerstand die Püppi sicher in den Heimathafen fahren, ohne nass zu werden.
Besonders erwähnenswert ist der wie früher übliche Kartentisch! Hier wird abends, gemütlich bei einem Bier oder Gals Wein, die Route für den nächsten Tag geplant. Durch die moderne Medienausstattung mit TV und Radio, lässt sich der Tag gut bei der Tagesschau oder mit der Lieblings CD ausspannen.
Unter dem erhöhten Achterdeck befindet sich ein weiterer Schlafraum mit Doppelkoje. Hier ist genug Platz für jedermann, um sich ordentlich auszubreiten! Ach Stauraum ist hier keine Mangelwahre, in den entsprechenden Kleiderschränken findet sich genug Platz um auch mal eine Längere Reise über mehrere Wochen zu planen.
Ein kleines Badezimmer mit Toilette und Waschbecken befindet sich ebenfalls direkt vor der Koje. Für warmes Wasser sowie warme Räume besitzt die Püppi eine Warmwasserheizung mit 6 Radiatoren, die über das ganze Schiff verteilt sind.
3 große Edelstahl Tanks befinden sich im Rumpf des Schiffes. Diese sind aufgeteilt in 2x 900 Liter Kraftstoff (Diesel) sowie e

Aufrufe pro Tag