keyboard_arrow_left
keyboard_arrow_right

Eckdaten

checkBaujahr: 1980 checkLänge: 8,25 m checkBreite: 2,62 m checkTiefgang: 1,50 m checkKabinen: 2 checkPassagiere: 4 checkAntrieb: Sonstiges checkMaterial: Stahl checkBrennstoff: Ohne Motor check Preis:
1.000

Beschreibung

JOLLENKREUZER 20er mit Stahlrumpf und schönem Innenausbau aus Holz (Mahagoni),
Länge 8,25 m, Breite 2,62 m, Tiefgang 0,30/1,50 m,
Rumpf gebaut Ende der 1970er / Anfang 80er Jahre in der DDR auf Bootswerft in Dolgenbrodt / Storkow (heute Jacko Schiffbau und Yachtservice GmbH), Eigenfertigung auf Werft nach Entwurf des Konstruktionsbüros Manfred Ernst aus Berlin-Grünau von 1978 , Innenausbau durch Bootsbauer am jetzigen Standort des Bootes, wo es seitdem unvollendet und trocken in Doppelgarage lagert, Fertigstellungsgrad ca. 80%, noch nicht verbaute Ausrüstungsteile wie Schwert, Luken, Mast&Großbaum aus Aluminium, Segelstoff und stehendes Gut sind weitestgehend vorhanden, vorbereitet für Einbaumaschine (Getriebe, versenkbare Antriebswelle, Propeller vorhanden).

Ein vollständiger Zeichnungssatz ist vorhanden. Das Boot kann nach Absprache in Schöneiche bei Berlin besichtigt werden. Anbei ein Riss des Bootes zur Übersicht.

Daten:
Typ: J3T
Rumpf: Stahl
Länge ü.a.: 8,25 m
Breite: 2,62
Tiefgang: 0,30 / 1,50 m
Kajüthöhe: 1,35 / 1,52 m
Großsegel: 11,6 m2
Focksegel: 8,4 m2
Max. Motorisierung: 16 kW / 23 PS
Max. Zuladung: 600 kg
Auslegung für: Wind 5, See 4

Aufrufe pro Tag