Segelyacht

Was ist eine Segelyacht?

Eine Segelyacht wird von der Windkraft angetrieben und ist hierfür mit einem oder mehreren Segeln ausgestattet. Ein Segelboot ist kleiner als ein Segelschiff, welches wiederum kompakter als eine Segelyacht ist. Unterteilungen der Segelboote sind auf vielfältige Weise möglich: Zum einen werden Einrumpfboote und Mehrrumpfboote unterschieden. Zum anderen unterteilt man in gewichtsstabile Kielboote und formstabile Jollen. Die Grundlage für den Antrieb der Segelyachten ist das Zusammenwirken der Luftströmung, des Winddrucks auf den Segeln und den entgegengerichteten Widerständen. Die Bootskapitäne passen den Segeltrimm ( =Einstellung des Segelprofils, beispielsweise über das Rigg) den Windverhältnissen, dem Seegang und dem gewünschten Ziel an. Bei starker seitlicher Windeinwirkung besteht die grundsätzliche Gefahr des Kenterns, weswegen die Crew beispielsweise den Schwerpunkt verändert und dadurch das Kentern verhindert. Segeln erfordert ein hohes Maß an technischen und nautischen Kenntnissen, beispielsweise müssen die verschiedenen, auf das Boot einwirkenden Kräfte berücksichtigt und addiert werden.

New

Hanse 630e

|
Jahr: 2009 | Länge: 19,00 m
equalizer 4893 Aufrufe0 heute
New

Hanse 630

|
Jahr: 2011 | Länge: 19,00 m
equalizer 7762 Aufrufe0 heute
New

Hallberg – Rassy 53

|
Jahr: 2000 | Länge: 16,44 m
equalizer 7743 Aufrufe0 heute
New

Nautor’s Swan 55

|
Jahr: 1971 | Länge: 16,65 m
equalizer 7943 Aufrufe0 heute
New

Levrier de Mer 16

|
Jahr: 1990 | Länge: 16,20 m
equalizer 4123 Aufrufe0 heute
New

Oyster 55

|
Jahr: 1995 | Länge: 16,75 m
equalizer 4261 Aufrufe0 heute
New

Nautor’s Swan 65 Ketsch

|
Jahr: 1973 | Länge: 19,68 m
equalizer 5931 Aufrufe2 heute
New

Wylo II

|
Jahr: 2003 | Länge: 9,75 m
equalizer 5234 Aufrufe1 heute
New

Flirt 30 -Eigenbau

|
Jahr: 1992 | Länge: 9,10 m
equalizer 3431 Aufrufe0 heute
New

Beneteau Oceanis 281 Clipper

|
Jahr: 2000 | Länge: 8,70 m
equalizer 8638 Aufrufe3 heute