Anzeigen von Katamaran (24)

Was ist ein Katamaran?

Ein Katamaran ist mit zwei durch ein Tragdeck verbundenen Rümpfen ausgestattet. Man unterscheidet zwischen den Segelkatamaranen und den Motorkatamaranen, wobei im Folgenden vor allem die Segelschiffe vorgestellt werden.

Wodurch unterscheiden sich Katamarane und Einrumpfschiffe?

Katamarane sind breiter als Einrumpfschiffe. Sie weisen daher eine höhere Stabilität auf und liegen sicherer auf dem Wasser. Es handelt sich um formstabile Boote ohne Kiel. Das Eigengewicht ist verhältnismäßig gering. Die Konstruktionsform erlaubt hohe Geschwindigkeiten, sodass Motor-Katamarane auf der Nordsee, beispielsweise bei Fahrten zu Inseln, als Hochgeschwindigkeitsboote bekannt geworden sind.
Thailand

Nixe

 

30.000 €

Breite: 6.90/ Länge: 11.60/ BJ: 2013/ Gebrauchtboot/

347 Sichtungen, davon 0 heute

Portugal

Catana 50

 

595.000 €

Breite: 7,9/ Länge: 15,23/ BJ: 2007/ Gebrauchtboot/

379 Sichtungen, davon 0 heute

Deutschland

Nacra F18 Infusion

 

10.000 €

Breite: 2,60/ Länge: 5,55/ BJ: 2010/ Gebrauchtboot/

462 Sichtungen, davon 1 heute

Deutschland

McGregor 36 Fahrtenkatamaran incl. Trailer

 

21.500 €

Breite: 5,5 m/ Länge: 11 m/ BJ: 1987 Refit 2014/ Gebrauchtboot/

2775 Sichtungen, davon 4 heute

Griechenland

iroquois MK2

 

15.000 €

Breite: 4,11/ Länge: 9,60/ BJ: 1974/ Gebrauchtboot/

1376 Sichtungen, davon 0 heute

Türkei

Katamaran Eigenbau

 

130.000 €

Breite: 5,5/ Länge: 13,8/ BJ: 1992/ Gebrauchtboot/

2403 Sichtungen, davon 1 heute

Deutschland

Nacra Formula 20

 

8.300 €

Breite: 2,60/ Länge: 6,12/ BJ: 16,03,1999/ Gebrauchtboot/

1568 Sichtungen, davon 0 heute

Griechenland

IROQUOIS

 

19.900 €

Breite: 4,114/ Länge: 9,601/ BJ: ??/ Gebrauchtboot/

2065 Sichtungen, davon 0 heute

Deutschland

Strider Club Sport

 

11.000 €

Breite: 4,30/ Länge: 7,30/ BJ: 1991/ Gebrauchtboot/

5643 Sichtungen, davon 1 heute

Deutschland

Dr. Petersen / Fahrtenkat

 

15.000 €

Breite: 5 Meter/ Länge: 10 Meter/ BJ: 1970/ Gebrauchtboot/

12250 Sichtungen, davon 0 heute

mattia amp cecco it

 

 

neu/

244 Sichtungen, davon 0 heute

top cat de

 

 

neu/

358 Sichtungen, davon 0 heute

KL 15.5 tonic kl race n sail fr

 

1.950 €

Breite: 235 cm/ Länge: 480 cm/ BJ: 1997/ neu/

576 Sichtungen, davon 0 heute

 

30.000 €

neu/

241 Sichtungen, davon 0 heute

Trimaran Edel Tri 22

 

19.000 €

Breite: 515 cm/ Länge: 700 cm/ BJ: 2005/ neu/

6168 Sichtungen, davon 0 heute

St. Francis 44 Katamaran

 

 

Breite: 720 cm/ Länge: 1345 cm/ BJ: 1997/

2705 Sichtungen, davon 0 heute

 

 

Breite: 2 cm/ Länge: 4 cm/ neu/

335 Sichtungen, davon 0 heute

Ein Nachteil der Katamarane ist die erschwerte Handhabbarkeit in engen Häfen. Die Kenterbarkeit stellt ein grundsätzliches Risiko dar. Kiel-Segelyachten richten sich selbst bei starker Schräglage wieder selbsttätig auf. Katamarane ab einer Länge von rund 7 Metern müssen in der Regel mit Hilfe eines Krans wieder aufgerichtet werden. Sind Katamarane mit zwei Motoren ausgestattet, dann erhöht sich die Manövrierfähigkeit.

Die unterschiedlichen Arten von Katamaranen

Man unterscheidet grundsätzlich drei verschiedene Arten von Katamaranen:
  • Motorkatamarane: Die Katamarane werden mittels eines Motors angetrieben. Aus Stabilitätsgründen sind in der Regel zwei Motoren vorhanden.
  • Segelkatamarane: Die Antriebsenergie entstammt der Windkraft.
  • Ruderkatamarane: Meistens sitzen in beiden Teilen der Boote Ruderer, da dadurch die Gewichtsverteilung optimiert wird. Die Sitzposition kann aber auch zentral auf einer Tragfläche sein.
  • Motorsegler-Katamarane: Die Segelboote verfügen über einen Motorantrieb, der beispielsweise bei Windstille genutzt wird.

Welche Segelkatamaran-Typen existieren?

Im Folgenden wird eine Auswahl bekannter Bootstypen dargestellt:
  • Schlauchboote-Segelboot-Katamarane: Die Boote besitzen zwei aufblasbare Rümpfe und werden vor allem im Freizeitbereich eingesetzt. Der Einsatz ist bei geringer Wellenhöhe und rund fünf Beauforts möglich. Da die Katamaranezerlegbar sind, ist der Transport unkompliziert. Für den Abbau beziehungsweise den Zusammenbau werden zwischen 2 Stunden und 20 Minuten benötigt.
  • Fahrtenkatamaran: Ein Fahrtenkatamaran bietet im Vergleich zu einem Segelkatamaran ein erhöhtes Platzangebot. Boote mit Rumpflängen von mehr als zehn Metern sind häufig mit Nasszellen und Kabinen ausgestattet.
  • Segelsport-Katamarane: Segelsport-Katamarane wurden auf das Erreichen von Höchstgeschwindigkeitensowie eine optimierte Wendigkeit ausgelegt. Die Einteilung erfolgt in die Divisionen A bis D, entscheidend sind die Segelfläche, die Breite und die Länge.

Wie viele Personen können in einem Segel-Katamaran mitfahren?

Kompakte Sportsegel-Katamarane können für eine oder zwei Personen ausgelegt sein, große Ausführungen eignen sich für den Familienausflug oder die Fahrt mit Freunden. Theoretisch bestehen keine Grenzen nach oben für die mögliche Personenanzahl, allerdings müssen die Angaben des Herstellers sowie die Art des befahrenden Gewässers berücksichtigt werden. Generell gilt, je weiter sich die Fahrt von der Küstennähe entfernt und je unruhiger die See ist, desto weniger Personen sollten sich an Bord befinden.

Welche Geschwindigkeiten erreichen Segelkatamarane?

Segelkatamarane werden als Sportgeräte und als Fahrtenyachten eingesetzt. Die Geschwindigkeit hängt von der Konstruktion, dem Gewicht und den Windverhältnissen ab. Während seiner Rekord-Atlantiküberquerung legte Bruno Peyron mit seinem Katamaran Orange II innerhalb von 24 Stunden 766 Seemeilen zurück, was einer durchschnittlichen Geschwindigkeit von fast 32 Seemeilen pro Stunde (rund 60 km/h) entspricht.

Welche Punkte muss ich vor dem Kauf eines Segel-Katamarans beachten?

Der Zustand des Bootes ist ein wichtiger Faktor beim Kauf von Gebrauchtbooten. Um eine lange Nutzungsdauer zu erreichen, müssen die Schiffe gut gepflegt worden sein. Ist Geldmangel der Grund für den Verkauf der Katamarane, dann müssen Sie befürchten, dass die Boote vernachlässigt worden sind, was zu Beschädigungen geführt haben kann. Werden die Boote im Rahmen von Versteigerungen angeboten, dann ist dies ein möglicher Hinweis auf Geldmangel des Vorbesitzers. Ein klassisches Online-Verkaufsportal, auf welchem sie unterschiedliche Angebote/Inserate miteinander vergleichen können, ist der richtige Ort für den Kauf. Sie informieren sich anhand der Bilder und Beschreibungen, vergleichen Angebote und vereinbaren einen Besichtigungstermin, wobei kein zeitlicher Druck besteht und Sie in Ruhe die richtige Entscheidung treffen können.

Bekannte Hersteller von Katamaranen

Unter anderem sind auf dem Markt Lagoon und Prout vertreten. Die Hersteller sitzen in nahezu allen Teilen der Erde.

Wie alt können die Katamarane werden?

Ein hohes Alter der Boote ist kein letztendliches Ausschlusskriterium für die Katamarane. Wesentlich entscheidender ist der Zustand des Schiffes. Eine gute Pflege vorausgesetzt, können Katamarane für 50 oder mehr Jahre genutzt werden. Selbstverständlich werden bei neueren Booten moderne Konstruktionstechniken und Materialien eingesetzt, sodass Vorteile entstehen.

Beschädigungen beim Gebrauchtboot erkennen und einschätzen

Bevor Sie einen Segel-Katamaran kaufen, müssen Sie sich das Objekt genau ansehen. Defekte an der Außenhülle, stehendes Wasser oder ein verdächtig neuer Anstrich müssen beurteilt werden. Suchen Sie zunächst das Gespräch mit dem Bootsbesitzer, um mehr über eventuelle Vorschäden zu erfahren. Gewissenhafte Bootsbesitzer halten den Katamaran stets "gut in Schuss" und führen regelmäßige Arbeiten am Boot aus. Zwei "No-Gos" beim Bootskauf sind morsche Materialien oder verdächtig aussehende Stellen, die überstrichen wurden, sofern keine nachvollziehbare Erklärung geliefert wird.

Sind Ersatzteile beim Katamaran leicht zu beschaffen?

Ersatzteile für den Katamaran sind in Deutschland in der Regel problemlos erhältlich. Die Lieferzeiten betragen meistens wenige Tage, im Einzelfall oder bei entfernt liegenden Lieferorten können längere Lieferzeiten auftreten. Problematisch wird es bei Reparaturen in entfern liegenden Regionen: Müssen technische Geräte, wie beispielsweise Schweißbrenner besorgt werden, sind Spezial-Haken erforderlich oder muss Anti-Rost-Farbe beim Stahlboot aufgetragen werden, dann können Schwierigkeiten entstehen.

Benötige ich für den Segelkatamaran einen Führerschein?

Ob für das Führen eines Segel-Katamarans ein Führerschein erforderlich ist, hängt vom Einzelfall ab. Sowohl die Eigenschaften des Bootes als auch das befahrene Gewässer sind entscheidend. Beispielsweise muss berücksichtigt werden, ob der Segel-Katamaran über einen zusätzlichen Motor verfügt. Für die meisten deutschen Binnenschifffahrtsstraßen ist der Sportbootführerschein in diesem Fall dann vorgeschrieben, wenn das Boot eine Länge von 20 Metern nicht überschreitet, die Leistung des Motors jedoch mindestens 15 PS beträgt. Für reine Segelboote ist im Binnen-Bereich in der Regel kein Führerschein erforderlich, für einzelne Gewässer bestehen jedoch Ausnahmen: Am Bodensee und auf Berliner Gewässern beispielsweise wird der Sportbootführerschein Binnen unter Segeln verlangt.

Welches Zubehör benötige ich für die Bootstour?

Sie sollten in jedem Fall eine Sicherheitsweste tragen. Für die Segelboote werden zahlreiche Seile und Umlenker benötigt.

Wie transportiere ich das Boot?

Für kleine Boote ist ein Auto-Trailer ausreichend, sofern der PKW über die notwendige Zugkraft verfügt.

Tipps für den Kauf eines Katamarans

  • Tipp 1: Wählen Sie das Boot passend zum geplanten Einsatzgebiet (dem Gewässer) aus.
  • Tipp 2: Erkundigen Sie sich im Vorfeld über einen eventuell benötigten Führerschein.
  • Tipp 3: Lassen Sie sich vor der Bootsübergabe ausführlich in die Handhabung einweisen.

Ergebnisse verfeinern

    1.  
    2.  
    1.  
    2.  
    3.  
    4.  
    5.  
    6.  
    7.  
    8.  
    9.  
    10.  
    1.  
    2.  
    3.  
    4.  
    5.  
    1.  
    2.  
    3.  
    4.  
    5.  
    6.  
    7.  
    8.  

Boote.de – So verkauft man Boote…

Ihr Inserat auf Boote.de


  • Inserat auf der Topadresse Boote.de
  • Startseiten Platzierung - Neue Inserate
  • Präsentation Ihres Bootes mit bis zu 8 Fotos
  • Täglich Tausende potentielle Käufer
  • Über 1.000.000 Seitenaufrufe pro Monat
  • Modernste Marktplatztechnologie
  • Topplatzierungen bei Google, Yahoo, Bing, ...
  • Support und Hilfe: Wir sind für Sie da!
  • Ihre Bootsanzeige ist sofort online

Sichere Zahlung und Datenschutz


Sie haben Fragen?

Boote.de Support

Boote Toplisten

Motorboot verkaufen

Motorboot verkaufen

Inserieren Sie in wenigen Schritten direkt ohne Registrierung Ihr Motorboot und profitieren Sie von der enormen Reichweite der Topadresse Boote.de - Deutschlands Bootsbörse

Anzeige aufgeben
Segelboot verkaufen

Segelboot verkaufen

Inserieren Sie in wenigen Schritten direkt ohne Registrierung Ihr Segelboot und profitieren Sie von der enormen Reichweite der Topadresse Boote.de - Deutschlands Bootsbörse

Anzeige aufgeben
Kleinboot verkaufen

Kleinboot verkaufen

Inserieren Sie Ihr Schlauchboot, Jetski oder sonstiges gebrauchtes Kleinboot und präsentieren Sie jetzt in wenigen Schritten Ihr gebrauchtes Boot auf Boote.de - Deutschlands Bootsbörse.

Anzeige aufgeben
Ihre Merkliste
Schließen