Yachtcharter Mallorca

| Yachtcharter Reviere | 2011-10-10

Auf Mallorca ist man in der perfekten Lage, praktisch überall ein Boot chartern zu können, egal ob es sich um eine Segelyacht oder einem Motor-Kreuzer handelt.
Mit einer Yachtcharter Mallorca kann man auf einfache Weise im gesamten Raum des westlichen Mittelmeers bis zur Cote d’Azur oder auch nur Tagesausflüge rund um Mallorca realisieren, was auch man möchte um ein paar schöne Tage zu genießen. Boote und Bootsvermietung sind hier Thema in jedem Hafen, da braucht man sich als Interessent keine Sorgen zu machen.

Alternativ nimmt man als Yachtcharter Mallorca einfach ein Segelboot, macht damit eine schöne Reise nach Menorca oder segeln nur einfach rund um die schöne Küste Mallorcas, die sich in den scheinbar endlosen Buchten verliert. Boote für diese Bootsvermietung findet man nicht nur in Palma sondern auch in vielen anderen Häfen. Die Insel hat eine Vielzahl von Liegeplätzen für Yachtcharter Mallorca, allein in Palma gibt es fünf! Krawatte trägt man im Club de Mar, doch für Spaziergänge in der Altstadt von Palma kann man diese dann ablegen. Hier hat man die Auswahl aus Hunderten von Restaurants und Tapas-Bars. Alternativ gibt es auch ein Nachtleben auf Ibiza. Man nimmt in den Boutiquen, Restaurants und am Strand vorher einen Schluck guten einheimischen Weins, bevor man sich für eine Nachttour zu den vielen Inselclubs aufmacht.
Das Mittelmeer um Mallorca ist sicher eines der attraktivsten Segelereignisse, die man in Europa erleben kann. Sowohl anhaltende Flauten als auch starke Stürme sind hier eher selten.

Nahezu immer sind die Winde aufgrund der südlichen Lage frisch bis mäßig (Windstärke 3 bis 5). Yachtcharter Mittelmeer, d.h. dass insbesondere anspruchsvolle Segler voll auf ihre Kosten kommen. Möglich sind auch sehr interessante Törns durch schmale Wasserstraßen und Abenteuer in Häfen. Dort kann man dann die Boote schnell über eine Bootsvermietung bekommen. Der besondere Reiz der Küste von Mallorca ist die Möglichkeit, sowohl in den geschützten Häfen wie auf freien Buchten anlanden zu können. Kleine Inseln, geschützte Strände, die einzigartigen und sehr bekannten großen und kleinen Häfen garantieren Abwechslung pur.
Ab und zu wird man auf Tümmler stoßen, die mit Glück dicht an das Boot heranschwimmen. Im Frühling und Herbst bringen die Luftmassen vom Atlantik her Westwinde heran. Es ziehen Hoch- und Tiefdruckgebiete durch, die für täglich deutlich unterschiedliche Windverhältnisse im gesamten Gebiet rund um Mallorca sorgen. Bei Durchzug eines Hochs ist meist mit linksdrehenden Winden aus südlichen Richtungen um 3 bis 5 Windstärken zu rechnen.
Der Einfluss eines Tiefs zeigt sich durch wenig Sonne und 4 bis 5 Windstärken. Tendenziell wehen Winde aus nordöstlichen bis östlichen Richtungen. Eine Yachtcharter Mallorca Menorca kann sehr interessant und spannend ausfallen. Man fährt etwa eine Stunde und zwar entweder auf das Meer hinaus oder entlang der Küste, je nachdem wie die Windrichtung Unterstützung bietet. Die Gäste sind herzlich eingeladen, Hilfe bei der Handhabung des Bootes, der Lenkung oder beim Einholen der Segel zu geben.
Ein erster Halt in einem der vielen schönen und einsamen Buchten entlang dieser Strecke der Küste, wird für etwa eine halbe Stunde Zeit zum Relaxen und Schwimmen bieten. Hier kann man sich in dem klaren Wasser an den Felsen erholen und in der Sonne mit den anderen Gästen sich darauf verständigen, wie es weitergeht. Segeln führt dann zum nächsten Cala, vielleicht nach Norden zum Ort Porto Colom oder nach Süden zur atemberaubenden Cala Llombards; man ankert und bereitet sich auf das Sommer-Bankett-Abendessen vor.
Nach einem gemütlichen Essen, serviert mit Mallorca Weine, können die Gäste sich auf das Abendprogramm vorbereiten. Wenn man noch etwas Zeit hat, geht man vor der Disko ins Meer und kühlt sich von der Hitze des Tages ab.

Keine Stichworte

5818 Sichtungen, davon 1 heute

  

Antwort hinterlassen

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.

  • Luxusyachten mal anders

    von auf 2011-11-19 - 0 Kommentare

    Mit dieser Luxusyacht muss man keine Inseln mehr anfahren – die Insel ist immer mit an Board. Echte Palmen, ein Fluss und ein Vulkan formen die Inselyacht. „Tro...

  • Größtes Schiff der Welt macht in Barcelona Station

    von auf 2013-04-4 - 0 Kommentare

    Die "Oasis of the Seas" ist das größte Schiff der Welt und wird 2014 erstmals zu einigen Kreuzfahren in Europa unterwegs sein. Hauptliegeplatz wird die spanisch...

  • Yachtcharter Türkei

    von auf 2011-10-10 - 0 Kommentare

    Der grösste Yachthafen im Mittelmeer befindet sich in dem türkischen Badeort Marmaris. Die Stadt liegt an der türkischen Ägäis in einem traumhaft schönen Tal di...

  • Yachtcharter Korfu

    von auf 2011-10-10 - 0 Kommentare

    Korfu, nach Naxos die zweitgrößte und nördlichste der griechischen Inseln im Ionischen Meer, ist von ihrer Lage her für Segler überaus reizvoll. Attraktiv sind ...

  • Yachtcharter Azoren

    von auf 2011-10-10 - 0 Kommentare

    Die Inselgruppe der Azoren besteht aus neun Inseln: Santa Maria, São Miguel, São George, Graciosa, Terceira, Flores, Corvo, Fajal und Pico. Sie liegen rund 800 ...

Motorboot verkaufen

Motorboot verkaufen

Inserieren Sie in wenigen Schritten direkt ohne Registrierung Ihr Motorboot und profitieren Sie von der enormen Reichweite der Topadresse Boote.de - Deutschlands Bootsbörse

Anzeige aufgeben
Segelboot verkaufen

Segelboot verkaufen

Inserieren Sie in wenigen Schritten direkt ohne Registrierung Ihr Segelboot und profitieren Sie von der enormen Reichweite der Topadresse Boote.de - Deutschlands Bootsbörse

Anzeige aufgeben
Kleinboot verkaufen

Kleinboot verkaufen

Inserieren Sie Ihr Schlauchboot, Jetski oder sonstiges gebrauchtes Kleinboot und präsentieren Sie jetzt in wenigen Schritten Ihr gebrauchtes Boot auf Boote.de - Deutschlands Bootsbörse.

Anzeige aufgeben
Ihre Merkliste
Schließen