Motoryacht

Was ist eine Motoryacht?

Eine Motoryacht ist ein Motorboot, welches über eine Mindestlänge von 7 bis 10 Meter verfügt. An Bord können Sie komfortabel übernachten und den Ausflug in vollen Zügen genießen. Das sportliche Boot ist mit einer Kajüte und einem Deck ausgestattet. Der Innenbereich kann mehrere Räume umfassen.

Maxiyacht, Mini-Maxi, Maxis oder Mega-Yacht: Die verschiedenen Arten von Motoryachten

Die Gruppe der Motoryachten beinhaltet unter anderem die Maxi-Yachten. Sie weisen eine Mindestlänge von 18 Metern auf. Die Mini-Maxis sind zwischen 18 und 24 Meter lang. Die dritte Untergruppe sind die Maxis mit einer Länge von 24 bis 30,5Metern. Die größten Yachten der Welt, die Super-Maxis, zeichnen sich durch die Länge von mehr als 30,5 Metern aus. Handelt es sich um ein besonders großes und komfortables Modell, welches primär als Statussymbol dient, dann wird dieses als Megayacht oder Superyacht bezeichnet.

New

Sunseeker 74 Predator

|
Jahr: 2009 | Länge: 22,56 m
equalizer 18 Aufrufe2 heute
New

Mangusta Alalunga Sport 85

|
Jahr: 2003 | Länge: 26,59 m
equalizer 31 Aufrufe1 heute
New

Azimut 98 Fly

|
Jahr: 1992 | Länge: 29,87 m
equalizer 26 Aufrufe1 heute
New

Mangusta 105

|
Jahr: 1999 | Länge: 31,60 m
equalizer 34 Aufrufe1 heute
New

MS River Dream

|
Jahr: 2002 | Länge: 68,25 m
equalizer 27 Aufrufe2 heute
New

Fairline Phantom 48 Fly

|
Jahr: 2009 | Länge: 16,00 m
equalizer 21 Aufrufe1 heute
New

Sealine F37

|
Jahr: 2004 | Länge: 11,76 m
equalizer 19 Aufrufe2 heute
New

FGS Wilhelma

|
Jahr: 1962 | Länge: 37,20 m
equalizer 13 Aufrufe1 heute
New

Azimut 40 S

|
Jahr: 2011 | Länge: 12,24 m
equalizer 0 Aufrufe0 heute
New

Atlantic 42

|
Jahr: 1999 | Länge: 13,10 m
equalizer 19 Aufrufe1 heute